Peter-Härtling-Gymnasium
Gymi-Glück

Wir sind längst im Wandel von einer Kognitivgesellschaft zu einer Fähigkeitsgesellschaft. Wissen allein ist nicht mehr Alles; immer mehr aber die Fähigkeit, flexibel und vorausschauend agil die Alltagsdynamik in jedem Berufsbild in einer zunehmend digitalen Welt zu gestalten.

Stupider Frontalunterricht, der Inhalte wie durch einen großen Trichter in in Köpfe gießt, ist passé. (Und doch ist dieses System aus der Zeit Bismarcks noch immer präsent.)

Wir sprechen von Gymiglück. Glück ist, die Freude am Lernen, die jedem Kind angeboren ist, nicht zu verschütten, sondern zu entfesseln. Unsere Schüler lernen, Fragen zu stellen, dürfen Fehler machen – die essenzielle Basis um neue Lösungen zu finden.

Gymiglück heißt auch, Freundschaften stufenübergreifend zu knüpfen, einander zu helfen und sich als große Familie zu fühlen. Willkommen am PHG.

> Stellen Sie Ihre Fragen persönlich an Yoka Kaup oder Timo Günther

> Zurück zur Übersicht