Peter-Härtling-Gymnasium
Gymi-Glück

Bei uns am PHG erfahren wir „Gymiglück“ auf allen Ebenen. Das spiegeln uns Eltern- und Schülerstimmen und auch wir selbst in der Leitung und im Lehrerkollegium. Die Atmosphäre an der Schule wird als außergewöhnlich familiär und harmonisch empfunden. Ich kann behaupten, dass es – über unseren Beruf hinaus – Herzensangelegenheit ist, eine Kultur der Wertschätzung und Unterstützung mit Freude zu pflegen.

Man bemerkt diese besondere Atmosphäre schon beim Betreten der Schule. Ein starkes Miteinander und ein Zugehörigkeitsgefühl prägt sie besonders.

Als Privatschule sichern wir garantierte Betreuungszeiten. Unterrichtsentfall gibt es nicht. Als Lehrer sind wir für alle Fragen da und antworten immer sehr zeitnah.

Unser „Gymiglück“ lässt Realschüler und Waldorfschüler reibungslos aufsetzen, wir kümmern uns um eventuelle Defizite. Wir sind ein staatlich anerkanntes Gymnasium mit „ganz normalem“ Abitur. Besonders dürfte sein, dass jedes Neigungsfach zustande kommt, selbst mit nur einem Schüler.

Als Privatschule müssen wir Schulgebühren erheben, da wir staatlich nur teilweise gefördert werden. Es gibt aber die Möglichkeit, die monatliche Gebührenrate zu reduzieren.

Bitte sprechen Sie mich dazu persönlich gerne an. Wie auch zu allen Fragen, die Sie haben. Schulleiterin Yoka Kaup, und ich stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Konrektor Timo Günther